Therapiehunde - Brandenburg e.V.

Der Therapiehunde-Brandenburg e.V. hat

sich 2009 gegründet. Heute zählen ca. 50

Teams zum Verein. Unsere Besuchs- und

Therapiebegleithunde-Teams sind

ehrenamtlich in unterschiedlichen

Einrichtungen, bspw. Kinder-, Jugend-,

Senioren- und Behinderteneinrichtungen

tätig.

Ich fand heraus, dass in tiefem Kummer von der stillen, hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte auf uns zufließen, die einem keine andere Quelle spendet. Doris Day
Termine 2021 Aktuelles lnteressenten für die Besuchshunde- ausbildung können am 15.06.2021 um 17.00 Uhr zu uns auf unseren Hundeplatz in der Caasmannstraße 2 14770 Brandenburg an der Havel kommen. Eine Anmeldung unter Telefonnummer 0176 438 380 93 ist erwünscht sowie das Mitbringen des Hundes mit Impfnachweis Jeden 1. Mittwoch im Monat wird für die Mitglieder eine Videokonferenz durchgeführt. Die Wünsche für die Themen der Videokonferenz können vorab mitgeteilt werden Das Vereinstrainung für die Mitglieder findet jeden 3. Samstag im Monat in der Zeit von 10 – 12 Uhr auf unserem Hundeplatz in der Caasmannstraße 2, 14770 Brandenburg statt.
Herzlich Willkommen
© Therapiehunde-Brandenburg e.V. (2021)
Unser nächstes Vereinstraining findet am 19.06.2021 9.00 Uhr diesmal NICHT auf unserem Hundeplatz, sondern im Stadtgebiet statt.Treffpunkt Parkplatz am Wiesenweg. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
Aktuell
„ Helden wie Ihr “
mit dem Therapiehunde Brandenburg e.V. Radio Potsdam - Willkommen zu Hause
Zu Gast in unserer Vereinssendung bei Manuel Prothmann war der Therapiehunde Brandenburg e.V. Wir haben uns mit unseren Gästen über ihre Hunde und das allgemeine Vereinsleben unterhalten. Was für eine Verantwortung haben die Hundeführer überhaupt? Und welche Geschichten bekommt man so mit?
Arbeitseinsatz 05.06 und 12.06.2021
Gestern fand nach langer Zwangspause unser erster Arbeitseinsatz auf dem Platz statt. Dazu schreibt Kerstin in unserem Vereins-Chat: "Vielen Dank an alle fleißigen Bienchen heute. Alle waren hoch motiviert, der Platz sah aus wie ein Ameisenhaufen. An allen Ecken wurde geschraubt, gestrichen, gesägt, gemäht und gebastelt. Auch die Gemütlichkeit kam nicht zu kurz. Es gab leckere Würstchen vom Grill, Kartoffelsalat, Nudelsalat und andere Leckereien. Auch die Hunde hatten ihren Spaß, es gab zwei Planschbecken zum Abkühlen."