Therapiehunde - Brandenburg e.V.

Der Therapiehunde-Brandenburg e.V. hat

sich 2009 gegründet. Heute zählen ca. 50

Teams zum Verein. Unsere Besuchs- und

Therapiebegleithunde-Teams sind

ehrenamtlich in unterschiedlichen

Einrichtungen, bspw. Kinder-, Jugend-,

Senioren- und Behinderteneinrichtungen

tätig.

Ich fand heraus, dass in tiefem Kummer von der stillen, hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte auf uns zufließen, die einem keine andere Quelle spendet. Doris Day
Termine 2020 Besuchshundeausbildung Interessenten können sich noch für die Ausbildung im Frühjahr 2021 und im Herbst 2021 anmelden. Nachprüfung Die Termine für die Nachprüfung werden hier zeitnah bekannt gegeben. Lern uns kennen! Haben wir dein Interesse geweckt? Dann vereinbare bitte unter der Telefonnummer 0176 438 380 93 einen Termin mit uns. Das Vereinstrainung für die Mitglieder findet jeden 3. Samstag im Monat in der Zeit von 10 – 12 Uhr auf unserem Hundeplatz in der Caasmannstraße 2, 14770 Brandenburg statt.
Herzlich Willkommen
© Therapiehunde-Brandenburg e.V. (2020)
Auf Grund der Corona Pandemie fallen alle Veranstaltungen des Therapiehunde-Brandenburg e.V. aus.
Aktuell
„ Helden wie Ihr “
mit dem Therapiehunde Brandenburg e.V. Radio Potsdam - Willkommen zu Hause
Zu Gast in unserer Vereinssendung bei Manuel Prothmann war der Therapiehunde Brandenburg e.V. Wir haben uns mit unseren Gästen über ihre Hunde und das allgemeine Vereinsleben unterhalten. Was für eine Verantwortung haben die Hundeführer überhaupt? Und welche Geschichten bekommt man so mit?
Spende MBS Potsdam
Juchu...Emma gibt Pfötchen und sagt damit "dankeschön", wir alle danken der MBS Potsdam für eine Wahnsinns-Spende für unser Projekt "Ein neuer Zaun für den Trainingsplatz". Über Geld redet man ja bekanntlich nicht, deshalb nur so viel: Die Finanzierung des Projekts ist gesichert. Wir sind dankbar und stolz auf die Anerkennung unserer ehrenamtlichen Arbeit. Diese erfahren wir auch bereits seit einigen Jahren von der Stadt Brandenburg in anderer Form: Für die Hunde, die unsere Mitglieder zu ehrenamtlichen Einsätzen begleiten, verzichtet die Stadt auf die Hundesteuer. Aufgrund der Corona-Situation konnte die sonst übliche Festveranstaltung für alle bedachten Vereine nicht stattfinden, und so wurden wir, stellvertretend für alle anderen Vereine, von Vertretern der MBS Potsdam und dem OB der Stadt Brandenburg, Herrn Scheller, vor Ort auf unserem Trainingsplatz aufgesucht. Hier konnten ohne Probleme die gebotenen Abstandsregeln eingehalten werden. Wir hoffen nun, dass wir im Frühjahr wieder aktiv im Verein arbeiten und den neuen Zaun errichten können. Herzlichen Dank für die Spende.